Interessantes

Newsletter-Anmeldung

* Angabe erforderlich
 
Erlaubnis zum Datennutzung
Der Landeselternausschuss Berlin wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Newsletter zu übermitteln.
Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter vorstand@leaberlin.de kontaktieren. Indem Sie unten auf "Anmelden" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.
 

Aktuelles - Landeselternausschuss Berlin

Stellenausschreibung für neue*n Bildungssenator*in

Der Landeselternausschuss sucht für den Senat von Berlin ab sofort eine*n neue*n Bildungssenator*in für den Bereich Bildung. Die Aktion ist natürlich mit einem ;) zu sehen. Der Inhalt ist aber ernst gemeint.

Ihre Motivation

  • Sie sorgen gern für notwendige Neubauten und Großsanierungen von Schulgebäuden und Schulsporthallen?
  • Sie haben Lösungen für den eklatanten Personalmangel an Schulen?Sie wollen die Empfehlungen der Qualitätskommission umsetzen?
  • Sie kennen die multikomplexen Problemlagen der Schulen und haben dafür Lösungen?
  • Der Satz „Dafür bin ich nicht zuständig!“ gehört nicht zu Ihrem Wortschatz?
  • Sie brauchen nur eine kurze Einarbeitungszeit und sind auch an der Zusammenarbeit mit Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern – zumeist in den Abendstunden – interessiert?
  • Es ist Ihnen wichtig, unsere Kinder bestmöglich auf die Zeit nach der Schule vorzubereiten?
  • Sie lieben es, dran zu bleiben, auch wenn es länger dauert oder Sie Gegenwind bekommen?
  • Dann gibt es hier den passenden Job für Sie!


Sie bringen mit

  • Interesse für die schulischen Belange von Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern unabhängig ihrer Herkunft
  • Bereitschaft zum Dialog mit Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern
  • Einsatzbereitschaft für die Umsetzung der Interessen von Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern gegenüber den anderen Mitglieder des Senats, der Verwaltungen und Politik auf Bezirks- und Landesebene
  • transparente, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Beratung anzunehmen, die bestmögliche Lösung ggf. auch einmal ideologieunabhängig umzusetzen, Innovationen zu entwickeln und voranzutreiben sowie die Umsetzung in der Fläche attraktiv zu gestalten

Anforderungsprofil:

  • ausgeprägte Kommunikations- und Überzeugungsstärke
  • Fähigkeit Verwaltungsstrukturen produktiv und aktiv zu nutzen
  • Durchsetzungs- und Durchhaltevermögen (auch gegen die eigene Verwaltung)
  • lösungsorientierter Ansatz im Umgang mit Problemen
  • Überblick zu und Kenntnis der besonderen Herausforderungen für und von Schulen in Berlin
  • fundierte Kenntnisse des Schulgesetzes und der damit verbundenen Gesetze und Verordnungen
  • offene Ohren
  • Geduld

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst u.a.

• Erstellung von Strategien zur Verbesserung der Qualität von Schule und deren erfolgreiche Umsetzung
• Festhalten an den Kriterien für Schulneubauten und pädagogisch sinnvollen Sanierungsmaßnahmen
• Fortführung, Vorantreiben und Unterstützung auf dem Weg zur Inklusiven Schule und trotzdem die Schulplätze für sonderpädagogische Förderzentren im Auge haben
• Beteiligung an Maßnahmen zur vollständigen Vermeidung von Unterrichtausfall durch Schaffung ausreichender Studienplätze und personeller Vertretungsreserven auf Landesebene
• Schaffung von ausreichend Plätzen in der Schule und ergänzenden Förderung und Betreuung (Hort)
• Kooperation mit allen Beteiligten bei der Ausstattung der Schulen mit einer angemessenen Anzahl von Erzieher*innen
• Durchsetzung des kostenfreien Mittagessens für alle Schüler*innen an allen Schulformen
• Unterstützung bei der Ausstattung von Schulen mit modernen IT-Technik (Notebooks, Smartboards, Tablets) und moderner Software
• Bereitschaft sich auch weiteren Herausforderungen im Bildungsbereich zu stellen

Bei Bedarf können weitere Aufgabenbereiche aus dem Senat hinzugewählt werden.

Eine hohe Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit sowie Selbstständigkeit bei der Beschaffung von finanziellen Mitteln werden deshalb neben einer ausgeprägten Lernfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit ebenfalls als sehr wichtig erachtet.

Die Fähigkeit zu bürgerorientiertem Verhalten und zur bürgerfreundlichen Sprache wird als unabdingbar vorausgesetzt.

Dienststelle:
Senat von Berlin

Besetzbar:
nach Regierungsbildung

Vollzeit/Teilzeit:
Vollzeit (garantiert mit Überstunden)
zunächst auf fünf Jahre befristet

Arbeitsgebiet:
Angelegenheiten von Schulen

Bewerbungsfrist:
15.10.2021

Bewerbungsanschrift:
Landeselternausschuss Schule
Vorstand
Bernhard-Weiß-Str. 6
10178 Berlin
www.leaberlin.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdficon largeStellenausschreibung zum Herunterladen